Gemeinnützige Baugenossenschaft Trostberg eG
Mietwohnungen - WEG Hausverwaltung - Neubau

Neubauprojekt "Alte Baugenossenschaft"

Seit 2012 haben wir unsere Aktivitäten im Bereich der Wohnraumerrichtung wieder intensiviert. Die Gebäude der „Alten Baugenossenschaft“ entsprechen weit nicht mehr den heutigen Standards. Die ersten Häuser in diesem Gebiet stammen aus den Jahren 1919 – 1928. Eine umfassende Sanierung scheidet größtenteils wegen der schlechten Grundsubstanz aus. Außerdem fehlen in allen Wohnungen Balkone, die elektrische Versorgung ist veraltet und der Brand- und Schallschutz verbesserungswürdig. Letztlich befinden sich alle Wohnungen im Hochparterre, und sind somit nicht barrierefrei erreichbar. Daher wurde 2012 bereits mit dem Abriss und 2013 mit der Neuerrichtung einzelner Häuser begonnen. 2015 konnte auf dem erworbenen „Roderer Hang“ an der Bahnlinie Ersatzbauten errichtet werden. Mitte 2016 wollen wir mit der Bautätigkeit fortfahren, dabei wurden Bewohnern der betroffenen Häuser Ersatzwohnungen angeboten und allen Mietern eine Wohnungsverbesserung ermöglicht.

Im südlichen Bereich der Uferstraße werden demnächst voraussichtlich 3 Häuser abgerissen und barrierefreie Wohnungen errichtet. Das Vorhaben „Wohnen im Alter“ soll sich in großräumigen, lichtdurchfluteten, barrierefreien Wohnräumen widerspiegeln. Auch die Errichtung von Personenaufzügen sorgt für einen späteren, reibungslosen Alltag.

 

Neubau in Trostberg seit 2013

 

 Uferstr. 12/14

  • Fertigstellung 2014
  • 14 Wohneinheiten mit:
  • 5x 2-Zimmer-Wohnungen
  • 6x 3-Zimmer-Wohnungen
  • 3x 4-Zimmer-Wohnungen
  • Baukosten: 1.630.000 €

 

 Wilhelm-Kellermannstr. 10a/b
      Geförderter Wohnraum

  • Fertigstellung 2015
  • 14 Wohneinheiten mit:
  • 7x 2-Zimmer-Wohnungen
  • 4x 3-Zimmer-Wohnungen
  • 3x 4-Zimmer-Wohnungen
  • Baukosten: 2.060.000 €

 

 

 Wilhelm-Kellermannstr. 10c

  • Fertigstellung 2015
  • 6 Wohneinheiten mit:
  • 2x 2-Zimmer-Wohnungen
  • 2x 3-Zimmer-Wohnungen
  • 2x 4-Zimmer-Wohnungen
  • Baukosten: 870.000 €